Skip to main content
Menü
360
360
360
Mitten im Dorfzentrum

Das Neubauprojekt Kirchgasse liegt zwischen dem ruhigen, historischen Dorfkern und dem belebtem Zentrum von Reinach mit Geschäften und Cafés.

Nachhaltigkeit

Das nachhaltige Energiekonzept der Kirchgasse umfasst u.a. eine Photovoltaikanlage sowie Wärmeerzeugung mittels Erdsondewärmepumpe.

Gemütliche Loggia

Die Wohnungen im Punkthaus haben eine nach Süden ausgerichtete Loggia und einen kleineren Balkon im Esszimmer.

360
360
Punkthaus 3.5 Zimmer Geschosswohnung

Durchblick vom Wohnraum 

Mehr erfahren

Ein Projekt mit Charakter

Das Architektenprojekt von Burckhardt Architektur AG wurde in enger Zusammenarbeit mit der Landeigentümerin Peha-Holding AG und der Gemeinde Reinach entwickelt. Es umfasst zwei Mehrfamilienhäuser mitten im Zentrum von Reinach mit insgesamt 16 Eigentumswohnungen, eine Dienstleistungsfläche im Erdgeschoss des Punkthauses sowie eine Autoeinstellhalle mit 22 Autoeinstellplätzen im Untergeschoss.

Das an der Hauptstrasse liegende Punkthaus knüpft mit der kubischen Gestaltung an die Charakteristik der Reinacher Zentrumsbauten an – das entlang der Kirchgasse geplante Langhaus nimmt mit dem Satteldach die Strukturen des gewachsenen Dorfkerns auf. Zusammen vermag das Ensemble zwischen den beiden Bebauungsstrukturen zu vermitteln.

Individuelle Ausbauwünsche

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Ihre individuellen Ausbauwünsche! Der Neubau an der Kirchgasse schreitet wie geplant voran, noch können Sie Ihre Traumwohnung mitgestalten. Gerne stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Nachhaltiges Wohnprojekt

Das Projekt Kirchgasse wird nach Minergie-P ausgeführt und zertifiziert. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach, die kontrollierte Wohnungslüftung, die Wärmeerzeugung mittels Erdsondewärmepumpe und die Wärmeverteilung über die Fussbodenheizung, die Dreifachverglasung aller Fenster in sämtlichen Wohnungen entsprechen einem zeitgemässen und nachhaltigen Energiekonzept. Des Weiteren werden Anschluss­möglichkeiten für E-Mobilität in der Einstellhalle zur Verfügung gestellt und es sind genügend, zum Teil gedeckte Veloabstellplätze geplant.

Unterschiedliche Wohnungstypen

Die Wohnungen in den beiden Gebäuden sind sehr unterschiedlich konzipiert. Je nach Lebensphase und Lebens­situationen sprechen sie unterschiedliche Menschen an, die einen Wohnort im Zentrum, in familiärer Umgebung mit hoher Wohnqualität bevorzugen.

Wohnungen im Punkthaus: Das Punkthaus bietet sechs typgleiche 3.5-Zimmer-Wohnungen. Die Wohnungen sind modern, sehr komfortabel und jeweils nach drei Himmelsrichtungen ausgerichtet, was in allen Räumen für ein helles, freundliches Ambiente sorgt. Zwei kleinere Balkone ergänzen diese attraktiven «Stadtwohnungen» und erweitern den Wohnraum nach aussen. Im fünften Obergeschoss erstreckt sich eine sehr exklusive Attikawohnung mit einem herrlichen Ausblick über die Dächer von Reinach.

Wohnungen im Langhaus: Das Langhaus mit seinem Satteldach und den Laubengängen beherbergt sieben Maisonettewohnungen, die mit ihren eigenen Gartenflächen im Erdgeschoss, aber auch mit den Aussenräumen in den oberen Geschossen einen gewissen Reiheneinfamilienhaus-Charme verströmen. Des Weiteren werden noch zwei kompakte 2.5-Zimmer-Wohnungen angeboten – eine im Erdgeschoss mit eigenem Garten und eine im ersten Obergeschoss mit schönem, teilweise gedecktem Südbalkon.

Rundgang durch eine Maisonettewohnung

Neu können Sie die Maisonettewohnungen anhand eines virtuellen Rundgangs entecken. Hier geht es los!

Impressionen der Wohnungen

Hier erhalten Sie Einblicke in das attraktive Wohnungsangebot von Kirchgasse. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Traumwohnung schon erblickt haben, können Sie auch ganz unverbindlich eine Vorreservation ausfüllen und wir melden uns dann bei Ihnen.

Kurzbaubeschrieb

Hier können Sie den Kurzbaubeschrieb als PDF herunterladen: Kirchgasse Kurzbaubeschrieb
Dieser Ausbaubeschrieb beinhaltet den Basisausbau. Änderungen im Ausbau und im Erscheinungsbild bleiben vorbehalten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

FAQ – Kirchgasse

1. Wann ist der früheste Einzugstermin?
Frühester Einzugstermin der ersten Wohneinheiten ist voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2025. Die genannten Daten gelten als Planungstermine, die sich im Verlaufe des Projektes noch verschieben können.

2. Welche Wohnungen sind schon reserviert? 
Einen ersten Eindruck über den Reservationsstand können Sie auf der Projektwebseite kirchgasse-reinach.ch einsehen. Für den aktuellen Reservations- bzw. Verkaufsstand oder weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsteam, Telefon 061 338 35 80.

3. Wie kann ich vorreservieren oder reservieren?
Mit einer Vorreservation (ausfüllen Vorreservationsformular) reservieren wir unverbindlich 14 Tage Ihr Wunschobjekt, damit Sie in Ruhe Abklärungen tätigen können. Möchten Sie Ihr Wunschobjekt kaufen, dann wird Ihnen auf Anfrage von unserem Verkaufsteam der Reservationsvertrag zugesendet. Dieser muss vom Käufer und Totalunternehmer (Burckhardt Entwicklungen AG) unterschrieben werden. Der unterzeichnete Reservationsvertrag ist erst dann rechtskräftig, d.h. das Eigenheim definitiv reserviert, wenn die geforderte Anzahlung von CHF 25‘000.­- auf dem Reservationskonto der Burckhardt Entwicklungen AG eingegangen ist.

4. Gibt es die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen?
Ja, wir führen eine Warteliste, auf die Sie sich gerne eintragen lassen können.

5. Wie wird der Zahlungsplan aussehen? 
Auf Wunsch wird Ihnen der Zahlungsplan auf Ihre Wohnung bezogen zugestellt. Bitte wenden Sie sich dazu an unser Verkaufsteam, Telefon 061 338 35 80.

6. Ist der Kaufpreis fix? Welche weiteren Kosten fallen beim Kauf eines Wohnobjektes an (Sicherheit/Notar- Grundbuchkosten, etc.)?
Der Kaufpreis versteht sich schlüsselfertig inkl. MwSt. (Basisausbau). Zusätzliche Käuferoptionen werden individuell berechnet. Bei einem Eigentumserwerb fallen für den Erwerber 1,25 % Handänderungssteuer und Notariats- und Grundbuchgebühren (Berechnung nach der Höhe des Kaufpreises und nach effektivem Zeitaufwand) inkl. Zahl- und Treuhandstellenmandat an. Die Handänderungssteuer wird beim Erwerber nicht erhoben, wenn dieser das Objekt als ausschliesslich und dauernd selbstgenutztes Wohneigentum erwirbt. Über die Kosten für die Finanzierung berät Sie der Bankspezialist.

7. Was kann ich an der Gestaltung der Wohnung mitbestimmen?
Der Grundriss, das heisst das Konzept der Wohnung ist fix vorgegeben und aus statischen und leitungstechnischen Gründen nur bedingt veränderbar. Für den Innenausbau gibt es viele, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. So bieten Küche, sanitäre Anlagen, Boden-, Wandoberflächen und vieles mehr den Käufern die Möglichkeit einer ganz persönlichen Gestaltung.

8. Muss ich einen Autoeinstellhallenplatz zum Wohnobjekt erwerben?
Ja, im Kanton Baselland ist dies Vorschrift.

9. Welche Nachhaltigkeitsaspekte werden im Projekt berücksichtigt?
Die Überbauung wird nach Minergie-P-Standard ausgeführt und zertifiziert. Es wird eine kontrollierte Wohnraumlüftung geben und eine Photovoltaik Anlage auf dem Hauptdach. Die Energie wird nachhaltig mittels Erdsonden mit Wärmepumpe erzeugt und die Verteilung erfolgt über eine Fussbodenheizung.

10. Welche Banken kennen das Projekt und bieten Unterstützung bei Finanzierungsfragen? 
Diverse Finanzinstitute haben das Projekt Kirchgasse bereits kennengelernt. Auf Anfrage leiten wir Ihnen gerne unsere Kontakte weiter. 

11. Entspricht das gezeigte Bildmaterial dem tatsächlich realisierten Bauvorhaben / Wohnungsausbau?  
Alle Bilder und 360°-Visualisierungen haben nur richtungsweisenden Charakter und bieten keine Gewähr auf tatsächliche Ausführung. 

Rechtliche Hinweise
Die vorliegenden Darstellungen bilden den aktuellen Planungsstand ab und beschreiben die Qualität und Funktionalität unseres Angebotes. Sie sind kein Vertragsgegenstand und daraus können keine rechtlichen Ansprüche abgeleitet werden. Geringfügige Abweichungen bei Flächen oder Ausstattung infolge eines fortlaufenden Planungsprozesses, technischer oder anderweitiger Notwendigkeiten bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Schliessen